Polizei Bayern » PP München » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

17.01.2020, PP München


Pressebericht vom 17.01.2020

66. Baustelleneinbrecher festgenommen - Mittersendling

67. Erhebliche Verkehrsbehinderungen durch zwei Verkehrsunfälle – Haar

68. Terminhinweis:
Feierlicher Gottesdienst für die Bayerische Polizei




66. Baustelleneinbrecher festgenommen - Mittersendling
Im Zeitraum von Freitag, 11.01.2020, bis Montag, 13.01.2020, kam es zu Baustelleinbrüchen in der Werdenfelsstraße. Bei der ersten Tat am 11.01.2020 drang ein bislang unbekannter Täter unbefugt in das Baustellenareal ein, brach mehrere Zimmertüren auf und demontierte diverse Baumaterialien. Hierbei entstanden ein Sachschaden von mehreren hundert Euro sowie ein Diebstahlsschaden von mehreren hundert Euro.

Der Täter verließ anschließend die Baustelle in unbekannte Richtung.

Am Montag, 13.01.2020, versuchte ein unbekannter Täter erneut in die Baustelle in der Werdenfelsstraße einzubrechen. Er konnte hierbei von Zeugen beobachtet werden, welche die Polizei verständigten.

Die eingesetzten Polizeibeamten konnten den Täter noch im Zuge seiner Tatausführungen vorläufig festnehmen. Es handelt sich um einen 59-jährigen Münchner. Er wurde wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls angezeigt.

Das Diebesgut, welches am 11.01.2020 entwendet wurde, konnte sichergestellt werden.

Die weitere Sachbearbeitung hat das Kommissariat 52 (Einbrüche in gewerblich genutzte Objekte) übernommen.


67. Erhebliche Verkehrsbehinderungen durch zwei Verkehrsunfälle – Haar
Am Donnerstag, 16.01.2020, um 17:30 Uhr, ereignete sich auf der Wasserburger Landstraße B304, im Bereich der Autobahnüberführung ein Verkehrsunfall. Eine 73-jährige Fahrerin fuhr mit ihrem Opel Pkw aus bisher ungeklärter Ursache einem vor ihr fahrenden Fiat Pkw auf. Der Aufprall war so stark, dass der Fiat auf ein weiteres Fahrzeug, einen Pkw VW, geschleudert wurde.

Die 73-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt und konnte durch den Rettungsdienst an der Unfallstelle versorgt werden.

Durch den Unfall wurde sowohl der Opel als auch der Fiat, eines 52-Jährigen, erheblich beschädigt. Die Unfallsituation nahm alle drei Fahrstreifen der Wasserburger Landstraße in Anspruch. Während der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße 304 zunächst komplett gesperrt werden. Der Berufsverkehr staute sich dabei erheblich.

Noch während der Verkehrsunfallaufnahme ereignete sich um 19:30 Uhr ein weiterer Auffahrunfall in unmittelbarer Nähe der Unfallstelle.
Eine 24-Jährige fuhr mit ihrem Ford Pkw auf einen vor ihr fahrenden Pkw BMW auf. Sie wurde dabei leicht verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 22-jährige Fahrerin des BMW blieb unverletzt.

Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird auf über 10.000 Euro geschätzt. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die verkehrspolizeiliche Unfallaufnahme machte die Sperrung von zwei Fahrspuren in Richtung Grasbrunn erforderlich.


68. Terminhinweis: Feierlicher Gottesdienst für die Bayerische Polizei
Am Montag, 20.01.2020, findet um 17:30 Uhr, der alljährliche Gottesdienst für die Angehörigen der Bayerischen Polizei statt.

In diesem Jahr wird mit dem Gottesdienst auch das Jubiläum „100 Jahre Bayerische Polizeiseelsorge 1920-2020“ eröffnet.

Die Predigt in der Bischofskirche St. Matthäus, Nußbaumstraße 1, 80336 München, wird Oberkirchenrat Stefan Blumtritt halten. Herr Blumtritt ist nicht nur Mitglied des Landeskirchenrates, sondern auch Leiter der Abteilung „Gesellschaftsbezogene Dienste“.

Kirchenrätin Hilda Schneider wird in Zusammenarbeit mit Kirchenrat Matthias Herling den Gottesdienst gestalten. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Polizeiorchester Bayern.

Im Anschluss an die Messe eröffnet Staatsminister Joachim Herrmann mit einem Grußwort einen Stehempfang im Gemeindesaal.

Medienvertreter sind zur Teilnahme an Gottesdienst und Empfang herzlich eingeladen.

Es ist zu beachten, dass im Bereich der Bischofskirche keine Parkplätze zur Verfügung stehen. Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen