Bayerische Polizei - 1. Nachtrag zum Pressebericht vom 12.08.2018

Polizei Bayern » PP München » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.08.2018, PP München


1. Nachtrag zum Pressebericht vom 12.08.2018

Inhalt:

1178. Tötungsdelikt zum Nachteil eines Obdachlosen - Maxvorstadt

1179. Versuchtes Tötungsdelikt - Altstadt




1178. Tötungsdelikt zum Nachteil eines Obdachlosen - Maxvorstadt
Am Sonntag, 12.08.2018, gegen 11:30 Uhr, meldeten Passanten eine leblose Person auf dem Alten Nördlichen Friedhof, in der Nähe der Aussegnungshalle, in der Arcisstraße.

Der alarmierte Rettungsdienst konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Er wies massive Kopfverletzungen auf, weshalb derzeit von einem Tötungsdelikt ausgegangen wird.

Auf dem Friedhof wurde ein 36-jähriger Rumäne angetroffen. Aufgrund erster Äußerungen erhärtete sich gegen ihn ein Tatverdacht, weshalb er vorläufig festgenommen wurde.

Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 55-jährigen Rumänen. Beide Personen sind dem Obdachlosenmilieu zuzuordnen.


Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 11, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


1179. Versuchtes Tötungsdelikt - Altstadt
Am Sonntag, 12.08.2018, gegen 05:00 Uhr, wurde der Einsatzzentrale eine blutende Person in der Lindwurmstraße, an der Bushaltestelle Sendlinger Tor, gemeldet.

Vor Ort konnte ein 54-jähriger Münchner angetroffen werden, der schwere Kopfverletzungen aufwies.
Er wurde durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt und zur weiteren Behandlung in ein Münchner Krankenhaus verbracht.

Nach ersten Erkenntnissen kam es zwischen dem 54-Jährigen und zwei bisher unbekannten Männern zu einer körperlichen Auseinandersetzung im Nußbaumpark, bei der der 54-Jährige massiv geschlagen wurde.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen des Münchners hat das Kommissariat 11 die Ermittlungen übernommen. Eine Lebensgefahr besteht derzeit nicht.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich des Nußbaumparks und der näheren Umgebung Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung stehen.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 11, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen