Polizei Bayern » PP München » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Pressebericht vom 13.10.2019

Inhalt:

1540. Terminhinweis:
Polizei lädt ins Theater ein!

1541. Festnahme eines Einbrechers - Neuperlach

1542. Fluchtversuch endet in Haftanstalt - Hauptbahnhof

1543. Inobhutnahme eines Säuglings - Neuhausen

1544. Polizei beendet Hochzeitskorso - Hasenbergl

1545. Fußgänger stößt gegen Motorrad - Untergiesing

1546. Fußgängerin überquert Fahrbahn und übersieht herannahenden
Pkw - Ottobrunn

1547. Wohnungseinbruch mit Tresorentwendung - Englschalking

1548. Wohnungseinbruch - Obergiesing

1549. Beleidigung mit antisemitischem Hintergrund - Altstadt

1550. Mann fällt in Aufzugschacht - Schwanthaler Höhe

1551. Schadensträchtige Sachbeschädigung an Pkw durch Böller
- Am Hart  » mehr

13.10.2019, PP München

 
Pressebericht vom 11.10.2019

Inhalt:

1531. Beleidigung auf sexueller Grundlage via E-Mail; Ermittlung eines Tatverdächtigen – Haidhausen

1532. Haftstrafe nach mehreren schweren Diebstählen aus Kraftfahrzeugen sowie einem Wohnungseinbruchsdiebstahl – Stadtgebiet
-siehe Pressebericht vom 15.03.2019, Ziffer 369

1533. Zurückliegender Einbruch mittels DNA-Treffer geklärt – Moosach

1534. Brand aufgrund defekter Waschmaschine – Untergiesing

1535. Wohnungseinbruch – Solln

1536. Hinweis auf den München-Marathon

1537. Pkw-Fahrer erkrankt und kollidiert mit Gegenverkehr – Aying

1538. Kollision zwischen Pkw und Motorrad – Mittersendling » mehr

11.10.2019, PP München

 
Pressebericht vom 10.10.2019

Inhalt:

1527. Festnahme nach Diebstahl – Ludwigsvorstadt

1528. Pkw erfasst Fußgänger und verletzt ihn schwer – Laim

1529. Fußgänger wird von Trambahn erfasst; 77-Jähriger nun verstorben – Maxvorstadt
-siehe Pressebericht vom 27.09.2019, Ziffer 1409

1530. Zeugenaufruf nach tödlichem Verkehrsunfall einer Radfahrerin – Hauptbahnhof
-siehe Pressebericht vom 01.10.2019, Ziffer 1458
-siehe Pressebericht vom 06.10.2019, Ziffer 1495 » mehr

10.10.2019, PP München

 
Pressebericht vom 09.10.2019

Inhalt:

1524. Raub eines Geldbeutels durch zwei unbekannte Täter – Hasenbergl

1525. Festnahme nach versuchtem Raub eines Rucksackes – Westend

1526. Sachbeschädigung durch Schmierereien; insgesamt 20 Taten aufgeklärt
-siehe Pressebericht vom 11.08.2019, Ziffer 1175
» mehr

09.10.2019, PP München

 
Pressebericht vom 08.10.2019

Inhalt:

1520. Linksabbieger kollidiert mit entgegenkommendem Pkw; eine Person schwer verletzt – Haidhausen

1521. Bewohner nach zurückliegendem Wohnungsbrand verstorben – Ramersdorf
-siehe Pressebericht vom 01.10.2019, Ziffer 1454

1522. Brandstiftung an Hybrid-Pkw – Isarvorstadt

1523. Betriebsunfall – Garching » mehr

08.10.2019, PP München

 
Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle » mehr

13.10.2019, PP Schwaben Süd/West

 
Nachtrag zum Verkehrsunfall mit sechs Schwerverletzten - Abschlussmeldung

GDE. THYRNAU, LKR. PASSAU:

Bei dem Verkehrsunfall am Samstag, 12.10.2019, 16.00 h, auf der Staatsstr. 2132 wurden sechs Personen schwer verletzt. » mehr

12.10.2019, PP Niederbayern

 
59-jähriger Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall verstorben

WALLERSDORF/LKR. DINGOLFING-LANDAU: Pkw frontal gegen Traktor. Pkw-Fahrer verstorben. » mehr

12.10.2019, PP Niederbayern

 
Verkehrsunfall mit mindestens fünf Schwerverletzten - Erstmeldung

THYRNAU, Lkr. Passau
Auf der Staatstr. 2132 bei Thyrnau kam es am Samstag, gg. 16.00 Uhr, zum Zusammenstoß von zwei Pkw. Nach ersten Erkenntnissen sind mindestens fünf Personen schwer verletzt. » mehr

12.10.2019, PP Niederbayern

 
Schlag gegen örtliche Rauschgiftszene – Sechs Haftbefehle erwirkt

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Würzburg vom 11.10.2019

RAUM WÜRZBURG. Die Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität zählt zu einer der Hauptaufgaben der unterfränkischen Polizei. Gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft ist es der Kriminalpolizei Würzburg nun erneut gelungen, etablierte Drogenbezugswege in der Region zu zerschlagen. Den Tatverdächtigen wird vorgeworfen, nicht als Bande, sondern in losem Zusammenschluss in immer wieder wechselnder Beteiligung, vorwiegend Jugendliche und junge Erwachsene mit Betäubungsmitteln versorgt zu haben. » mehr

11.10.2019, PP Unterfranken

 

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen