Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Wir über uns

24.06.2020, PP Oberpfalz


Programm zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit Freistaat Bayern - Tschechische Republik „Ziel ETZ 2014 – 2020“; Projekt 263 Erweiterung der Fachkenntnisse und der gegenseitigen Zusammenarbeit der Polizeifachkräfte

hier: Projektbeteiligung des PP Oberpfalz


Die Europäische Territoriale Zusammenarbeit (ETZ) ist ein Ziel im Rahmen der EU-Strukturförderung, das aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert wird. Für die Umsetzung grenzübergreifender Projekte zwischen dem Freistaat Bayern und der Tschechischen Republik stehen in der Förderperiode 2014 bis 2020 Fördermittel in Höhe von 103,4 Millionen Euro aus dem EFRE zur Verfügung. Förderwürdige Projekte können mit einem Fördersatz von bis zu 85% der kofinanzierungsfähigen Gesamtkosten aus dem EFRE finanziert werden.

Seitens der Bezirksdirektion der Polizei des Bezirks Plzeň wurde bei der dortigen Bezirksregierung ein Förderantrag zur Erweiterung der Fachkenntnisse und der gegenseitigen Zusammenarbeit der Polizeifachkräfte (grenzüberschreitend) gestellt. Das Polizeipräsidium Oberpfalz beteiligt sich als direkter Partner an diesem Projekt.



 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen