Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

03.08.2021, PP Mittelfranken


Zeugenaufruf nach Unfallflucht

FÜRTH. (1089) Bereits am Montagabend (26.07.2021) wurde ein Fußgänger von einem Auto in der Fürther Innenstadt verletzt. Die Fürther Verkehrspolizei bittet um Zeugenhinweise.


Nach bisherigem Erkenntnisstand ging ein 50-jähriger Mann zwischen 19:30 Uhr und 20:00 Uhr zu Fuß am Kohlenmarkt in Richtung Rathaus. Auf Höhe des Anwesens Kohlenmarkt 2 wurde der Fußgänger offenbar von einem vorbeifahrenden Minivan der Marke Ford Tourneo Connect (Farbe grau) mit Zulassung der Gemeinde Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim (NEA) touchiert und am linken Arm verletzt.

Nach einem kurzen Wortwechsel soll das Fahrzeug in Richtung Rathaus weitergefahren sein. Die Verkehrspolizei in Fürth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unbeteiligte Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 0911 9739970 zu melden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen