Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

29.07.2021, PP Mittelfranken


Pkw-Brand in Allersberg – Tatverdächtiger ermittelt

HILPOLTSTEIN/SCHWABACH. (1062) Wie mit Meldung 641 vom 09.05.2021 berichtet, hatte am Abend des 08.05. ein auf einem Grundstück abgestellter Pkw gebrannt. Ein Tatverdächtiger konnte nun ermittelt werden.


Gegen 22:30 Uhr stellten damals Zeugen fest, dass in einem Carport in der Altenfeldener Straße ein dort abgestellter Pkw brannte. Zeitgleich wurde ein Pkw beobachtet, der sich eilig entfernt hatte. Die Freiwillige Feuerwehr Allersberg übernahm die Löscharbeiten und die Schwabacher Kriminalpolizei die Ermittlungen. Nach ersten Erkenntnissen musste man von Brandstiftung ausgehen.

Nach intensiver Spurensicherung und –auswertung gelang es nun durch einen DNA-Treffer einen Tatverdächtigen zu ermitteln. Der 44-Jährige sitzt derzeit wegen anderer Delikte in einer Justizvollzugsanstalt ein.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen