Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

09.05.2021, PP Mittelfranken


Tödlicher Bahnunfall nahe Treuchtlingen

TREUCHTLINGEN. (639) Am späten Samstagabend (08.05.2021) ereignete sich am Bahnhof Treuchtlingen ein tragischer Bahnunfall. Ein 45-jähriger Mann erlitt dabei tödliche Verletzungen.


Die Integrierte Leiststelle erhielt gegen 23:00 Uhr die Mitteilung, dass eine Person von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden sei. Beamte der Polizeiinspektion Treuchtlingen fanden den leblosen Körper des Mannes auf den Gleisen, kurz vor dem Bahnhof Treuchtlingen. Bei dem Verstorbenen handelte es sich um einen 45-jährigen Mann.

Beamte des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken übernahmen die Ermittlungen vor Ort. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gehen die Kriminalbeamten davon aus, dass es sich hierbei um ein tragisches Unfallgeschehen handelt. Hinweise auf etwaiges Fremdverschulden liegen nicht vor.

Die weiteren Ermittlungen führt das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Ansbach.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen