Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.01.2021, PP Mittelfranken


Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus - Zeugen gesucht

ZIRNDORF. (76) Am späten Mittwochabend (20.01.2021) versuchte ein Unbekannter in ein freistehendes Einfamilienhaus in Langenzenn-Kirchfembach einzubrechen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


Gegen 23:00 Uhr wurde der Bewohner eines Hauses in der Kirchfembacher Straße von Geräuschen geweckt. Aus einem Fenster im Obergeschoß bemerkte er eine dunkle Gestalt auf der Terrasse. Als er das Licht einschaltete, flüchtete der mutmaßliche Einbrecher.

Eine herbeigerufene Streife der Zirndorfer Polizei fand dann Hebelspuren an zwei Terrassentüren und eine umgeworfene Holzbank. An den beiden Türen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

Die Fürther Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem versuchten Einbruch übernommen und bittet eventuelle Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen