Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

20.10.2020, PP Mittelfranken


Vandalismus auf Firmengelände - Zeugenaufruf

NÜRNBERG. (1518) Zwischen Sonntag und Montag (11.10.2020 -12.10.2020) beschädigten bislang unbekannte Täter mehrere Fahrzeuge auf einem Firmengelände im Stadtteil St. Jobst. Die Polizei sucht Zeugen.


Bislang Unbekannte warfen unter anderem Scheiben mit Pflastersteinen ein, traten Spiegel ab und beschädigten Scheinwerfer von insgesamt 13 abgestellten, aber nicht zugelassenen, Fahrzeugen auf einem privaten Abstellplatz am Ostbahnhof. Die Tat ereignete sich zwischen 14:30 Uhr und 10:00 Uhr.

Die Vandalen richteten einen Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro an. Ein Entwendungsschaden entstand nicht.

Die Polizeiinspektion Nürnberg-Ost hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer 0911 9195-0 zu melden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen