Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.07.2020, PP Mittelfranken


Betrunkener greift Mitarbeiter des kommunalen Ordnungsdienstes an

FÜRTH. (930) In der Samstagnacht (11.07.2020) kam es zu Beschwerden wegen lauter Musik bei einem Grillplatz in Fürth. Ein uneinsichtiger Mann stieß einen Mitarbeiter des kommunalen Ordnungsdienstes weg, als dieser für Ruhe sorgen wollte.


Gegen 23:00 Uhr kam es zu Beschwerden wegen Ruhestörung am Grillplatz bei der Siebenbogenbrücke in Fürth. Mitarbeiter des kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Fürth stellten dort fest, dass mehrere Personen lautstark feierten und Alkohol tranken.

Die Ordnungshüter forderten eine Gruppe stark alkoholisierte Männer auf, die Parkanlage zu verlassen. Ein aggressiver 54-Jähriger zeigte sich allerdings uneinsichtig und stieß den städtischen Mitarbeiter unvermittelt zur Seite. Der Angegriffene setzte daraufhin Pfefferspray zur Verteidigung ein.

Mehrere Polizeistreifen beruhigten die Situation vor Ort wieder. Der betrunkene Angreifer wird nun wegen eines tätlichen Angriffs auf Personen, die Vollstreckungsbeamten gleichstehen angezeigt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen