Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

09.07.2020, PP Mittelfranken


Exhibitionist in Fürth aufgetreten – Kriminalpolizei sucht Zeugen

FÜRTH. (925) Am Dienstagnachmittag (07.07.2020) trat ein bislang unbekannter Mann in der Fürther Südstadt einem Kind gegenüber als Exhibitionist auf. Die Kriminalpolizei Fürth bittet um Zeugenhinweise.


Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich das Mädchen gegen 16:40 Uhr in einem Fahrradunterstand in der Sonnenstraße. Ein unbekannter Mann soll sich unvermittelt genähert, sein Geschlechtsteil vorgezeigt haben und anschließend auf das Mädchen zugegangen sein. Das Mädchen wehrte sich körperlich, woraufhin der Unbekannte flüchtete. Das Mädchen blieb unverletzt und vertraute sich anschließend seiner Mutter an, die im Nachgang die Polizei verständigte.

Beschreibung:

Ca. 16 – 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, sportlich-stämmige Figur, dunkle braune sehr kurze Haare, Drei-Tage-Bart, bekleidet mit rotem Kapuzenpullover und roter Jogginghose.

Das Fachkommissariat für Sexualdelikte der Kriminalpolizei Fürth sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder dem flüchtigen Täter geben können. Sie werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 / 2112 – 3333 zu melden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen