Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

03.07.2020, PP Mittelfranken


Mülltonnenhäuschen angezündet – Zeugen gesucht

FÜRTH. (891) Am Mittwochnachmittag (01.07.2020) zündete ein bislang unbekannter Täter ein Mülltonnenhäuschen in Fürth an. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen der Tat.


Gegen 16:30 Uhr bemerkten mehrere Anwohner in der Fürther Steubenstraße, dass dort ein Mülltonnenhäuschen lichterloh brannte. Sie verständigten sofort die Feuerwehr, die den Brand löschen und ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern konnte. Personen wurden nicht verletzt – allerdings blieb vom Holzhäuschen und den Mülltonnen nur noch Schutt und Asche übrig. Auch ein neben dem Häuschen geparkter Pkw sowie eine Hecke wurden in Mitleidenschaft gezogen. Eine angrenzende Garage wurde durch das Feuer ebenfalls beschädigt.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Jetzt werden Zeugen gesucht, die verdächtige Personen bemerkt haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/ 2112-3333.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen