Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

29.03.2020, PP Mittelfranken


Widerstand nach Platzverweis

NÜRNBERG. (427) Am Freitagnachmittag (27.03.2020) wurde einem 37-jährigen Mann am Nürnberger Hauptbahnhof ein Platzverweis erteilt. Diesem kam er nicht nach und leistete Widerstand.


Gegen 13:15 Uhr erteilten Beamte der PI Nürnberg-Mitte einem 37-Jährigen am Bahnhofspatz einen Platzverweis, da er gegen die Alkoholverbotsverordnung (Konsum von Alkohol im Bereich des Bahnhofes) sowie gegen das Infektionsschutzgesetz (vorläufige Ausgangsbeschränkung) verstoßen hatte.

Der Mann weigerte sich, dem Platzverweis nachzukommen und wurde daher in Gewahrsam genommen. Er wehrte sich gegen das Verbringen in das Streifenfahrzeug und zeigte sich verbal aggressiv. In der Dienststelle versuchte er die Beamten zu schlagen.

Die Polizisten blieben unverletzt.

Den Beschuldigten erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen