Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

14.02.2020, PP Mittelfranken


Hoher Sachschaden nach Brand in Carport

FÜRTH. (210) Hoher Sachschaden entstand am Donnerstag (13.02.2020) in der Fürther Südstadt. Zwei Fahrzeuge brannten total aus, ein weiteres wurde beschädigt.


Gegen 23:45 Uhr brannten in einem Carport in der Neumannstraße zwei PKW. Durch den Brand der beiden Fahrzeuge wurde auch der Carport zerstört. Ein weiteres Fahrzeug, welches in unmittelbarer Nähe auf der Straße abgestellt war, wurde durch die Hitze des Feuers ebenfalls beschädigt.

Durch den schnellen und professionellen Einsatz der Fürther Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das in unmittelbarer Nähe stehende Einfamilienhaus verhindert werden. Die beiden im Carport geparkten Fahrzeuge brannten allerdings vollständig aus.

Der Kriminaldauerdienst kam zur Spurensicherung zum Brandort. Das Fachkommissariat der Fürther Kriminalpolizei hat die abschließenden Ermittlungen hierzu aufgenommen und prüft derzeit die Brandursache.

Personenschaden entstand nicht. Ersten Schätzungen zufolge wird derzeit von einem Sachschaden in Höhe von ca. 35.000 Euro ausgegangen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen