Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.02.2020, PP Mittelfranken


Tödlicher Sturz in Gleisbett der U-Bahn

NÜRNBERG. (203) Kurz vor Mitternacht (11.02.2020) fiel ein 32-jähriger Mann alleinverschuldet in den Gleisbereich der U-Bahn am Haltepunkt Hohe Marter und verstarb.


Nach bisherigen Erkenntnissen wartete der 32-Jährige am Bahnsteig auf den Zug. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte er ins Gleisbett und zog sich tödliche Verletzungen zu.

Eine ebenfalls am Bahnsteig wartende Frau alarmierte über den Bahnsteig-Notruf die VAG Leitstelle, die sofort eine Stromabschaltung veranlasste. Somit war es den Ersthelfern möglich, dem Gestürzten noch im Gleisbett zu Hilfe zu eilen, der jedoch trotz Reanimationsmaßnahmen an der Unfallstelle verstarb.

Die Ermittlungen wurden von der Nürnberger Kriminalpolizei übernommen. Ein Fremdverschulden kann nach derzeitigem Stand ausgeschlossen werden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen