Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

19.01.2020, PP Mittelfranken


Mann versuchte Autos aufzubrechen - Festnahme

NÜRNBERG. (90) Am Samstag (18.01.2020) versuchte ein junger Mann zwei Autos in der Nürnberger Innenstadt aufzubrechen. Zivile Beamte der Nürnberger Polizei beobachteten den 25-Jährigen dabei und nahmen ihn kurz darauf fest.


Der 25-Jährige war den Zivilfahndern gegen 00:45 Uhr im Tafelfeldtunnel aufgefallen. Dort hatte der Mann versucht, mit einem zunächst unbekannten Werkzeug die Seitenscheibe zweier Fahrzeuge einzuschlagen und hierbei einen entsprechenden Schaden am Fensterglas verursacht. Als der Mann sich von den Autos entfernte, nahmen die Beamten die Verfolgung des Tatverdächtigen auf und konnten ihn kurz darauf festnehmen.

Bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen fanden die Polizisten eine Zange und einen Schraubenzieher. Als sie daraufhin auch die Personalien des Festgenommenen überprüften, stellten sie fest, dass gegen den 25-Jährigen in anderer Angelegenheit bereits ein Haftbefehl vorlag. Er wurde daher in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Unabhängig davon wird nun auch noch wegen der aktuellen Diebstahlsversuche aus den beiden Fahrzeugen gegen den Tatverdächtigen ermittelt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen