Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

15.09.2019, PP Mittelfranken


Joggerin sexuell belästigt – Tatverdächtiger festgenommen

NÜRNBERG. (1295) Eine Joggerin wurde am Samstagmittag (14.09.2019) in der Wöhrder Wiese von einem jungen Mann sexuell belästigt. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen (20) fest.


Die junge Frau joggte gegen 12:00 Uhr in der Wöhrder Wiese. Als sie unter der Franz-Josef-Strauß-Brücke durchlief und gerade den Steubenunnel passiert hatte, kamen zwei Männer am Kasemattentor aus dem dortigen Gebüsch und liefen ihr hinterher. Einer der beiden berührte sie dann unsittlich, woraufhin die Joggerin zurück in Richtung Wöhrder Wiese flüchtete. Anschließend verständigte sie die Polizei.

Mehr als ein halbes Dutzend Streifen fahndeten nach den zunächst Unbekannten. In einem Gebüsch im Bereich des Tatortes gelang dann die Festnahme des Tatverdächtigen (20) der noch in Begleitung eines 35-Jährigen war. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm dann die weiteren Ermittlungen. Bei seiner Vernehmung gestand der 20-Jährige die sexuelle Belästigung. Die weitere Sachbearbeitung übernimmt das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen