Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

11.06.2019, PP Mittelfranken


Widerstand nach Familienstreit

STEIN. (800) Nach einem heftigen Familienstreit in Roßtal (Landkreis Fürth) kam es wenig später zum heftigen Widerstand einer beteiligten Frau. Ein Beamter wurde dabei leicht verletzt, blieb aber dienstfähig.


Eine Streife der PI Stein wurde am 11.06.2019 gegen 04:00 Uhr nach Roßtal gerufen, da es dort bei einem Pärchen zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein soll. Als die Beamten eintrafen, flogen noch immer die Fäuste zwischen dem Mann (41) und der Frau (27). Am Ende gelang es mit viel Mühe, die Streithähne zu trennen und die noch immer aggressive Frau mit zur Dienststelle zu nehmen.

Auf Grund ihres deutlich alkoholisierten Zustandes – der Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille – musste die Haftfähigkeit der Frau durch eine Medizinerin attestiert werden. Dabei kam es zunächst zu unflätigen Beleidigungen gegenüber der Ärztin, anschließend zum Widerstand gegen die eingesetzten Beamten. Am Ende stand die Arretierung der Frau bis zu ihrer Ausnüchterung in einer Zelle.

Gegen die Beschuldigte ermittelt die PI Stein wegen des Verdachts des tätlichen Angriffs auf und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung und Körperverletzung.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen