Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

05.06.2019, PP Mittelfranken


Nach Lokalüberfall festgenommen – Staatsanwaltschaft stellt Haftantrag

NÜRNBERG. (757) Ein 38-jähriger Mann überfiel heute (05.06.2019) in den frühen Morgenstunden ein Lokal in der Nürnberger Innenstadt. Noch am Tatort nahmen ihn Beamte der PI Nürnberg-Mitte fest.


Der mutmaßliche Täter betrat gegen 03:45 Uhr das Lokal in der Ottostraße und bedrohte sofort einen Angestellten mit einer abgebrochenen Flasche. Außerdem forderte er die Herausgabe von Bargeld. Im weiteren Verlauf entstand eine Rangelei, die damit endete, dass verständigte Polizeibeamte den 38-Jährigen noch in der Gaststätte festnehmen konnten.

Bei der Auseinandersetzung verletzte sich der Lokalangestellte leicht und wurde deshalb ärztlich behandelt. Der Beschuldigte wurde zunächst zum Kriminaldauerdienst gefahren, wo die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen veranlasst wurden. Die abschließende Sachbearbeitung übernahm das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wird der Beschuldigte nach seiner Ausnüchterung einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage überstellt. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der schweren räuberischen Erpressung dauern an.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen