Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

22.05.2019, PP Mittelfranken


Sexuelle Handlungen in aller Öffentlichkeit – Pärchen gesucht

NÜRNBERG. (704) Am gestrigen Abend (21.05.2019) wurde ein Pärchen von einem Passanten dabei beobachtet, als es auf dem Gehweg einer Hauptverkehrsstraße in der Nürnberger Südstadt sexuelle Handlungen aneinander vornahm. Die Kripo Nürnberg bittet um Zeugenhinweise.


Nach Angaben von Zeugen hielt sich das Paar gegen 20:00 Uhr auf dem Gehweg in der Schweiggerstraße auf und führte sexuelle Handlungen aus. Nachdem Passanten darauf aufmerksam wurden, flüchtete es. Noch auf dem Fluchtweg zeigte sich der Mann zwei Kindern in schamverletzender Weise.

Durch das zuständige Fachkommissariat werden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Erregung öffentlichen Ärgernisses und sexuellem Missbrauch von Kindern eingeleitet.

Eine Beschreibung der Tatverdächtigen liegt nicht vor. Deshalb bittet das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg um Hinweise unter der Telefonnummer 0911/2112-3333. Insbesondere werden die Beteiligen des Vorfalls (Zeugen) gebeten, sich unter der genannten Telefonnummer mit der Polizei in Verbindung zu setzen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen