Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

17.04.2019, PP Mittelfranken


Einbruch in ein Einfamilienhaus – DNA-Spur führt zu Tatverdächtigem

NÜRNBERG. (530) Der Einbruch in ein Einfamilienhaus vom Juni 2018 im Nürnberger Stadtteil Reichelsdorf scheint geklärt. Die Nürnberger Kriminalpolizei ermittelte nun einen Tatverdächtigen.


Der unbekannte Täter verschaffte sich zunächst gewaltsam Zugang zu dem Anwesen. Dort durchwühlte er die Räume und entwendete Bargeld von mehreren tausend Euro. Der Täter hinterließ einen Sachschaden von ca. 500 EUR.

Die akribische Spurensicherung des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken machte sich nun bezahlt. Eine hinterlassene DNA-Spur führte zur Identifizierung eines 38-jährigen Tatverdächtigen. Gegen ihn ermittelt nun die Kriminalpolizei Nürnberg wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls. Der Mann ist derzeit unbekannten Aufenthaltes. Nach ihm wird gefahndet.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen