Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

08.04.2019, PP Mittelfranken


Unbekannter überfiel Lottogeschäft – Zeugenaufruf

NÜRNBERG. (481) Heute Morgen (08.04.2019) überfiel ein bislang unbekannter Mann ein Lottogeschäft in der Fürther Straße in Nürnberg. Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet um Zeugenhinweise.


Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen betrat der Unbekannte das Geschäft nahe der Maximilianstraße kurz nach 08:00 Uhr und bedrohte eine Angestellte mit einem Messer. Gleichzeitig forderte er die Herausgabe von Bargeld. Als ihm ein geringer Geldbetrag ausgehändigt worden war, flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Frau wurde nicht verletzt, steht aber unter dem Eindruck des Erlebten.

Beschreibung des Täters:

Ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, bekleidet mit grauer Hose und grauem Sweatshirt. Dessen Kapuze trug der Mann über dem Kopf.

Derzeit läuft die Fahndung auf Hochtouren. Zahlreiche Streifen der Nürnberger Polizei sind daran beteiligt.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 – 3333.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen