Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

18.02.2019, PP Mittelfranken


Messerangriff auf Passantin - Unterbringungsbefehl gegen Tatverdächtigen erlassen

NÜRNBERG. (241) Wie mit den Meldungen 229, 230 und 240 berichtet, kam es am Sonntag (17.02.2019) in der Fürther Straße zu einem Messerangriff auf eine Passantin. Im Zuge der Ermittlungen nahm die Polizei einen 25-jährigen Iraker unter dringendem Tatverdacht fest.


Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurde der Festgenommene heute (18.02.2019) einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg vorgeführt. Dieser erließ einen Unterbringungsbefehl gegen den 25-Jährigen. Er wurde anschließend in eine Fachklinik gebracht.

Für Auskünfte im weiteren Verlauf des Verfahrens steht die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth unter der Rufnummer 0911 321-2780 zur Verfügung.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen