Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

17.02.2019, PP Mittelfranken


Renitenter Ladendieb schlug zu und flüchtete

NÜRNBERG. (232) Ein unbekannter Ladendieb fiel am Freitagnachmittag (15.02.2019) in einem Kaufhaus in Nürnberg-St.-Leonhard unangenehm auf. Nachdem er gestohlen hatte, griff er den Ladendetektiv an und verletzte ihn.


Gegen 15:15 Uhr fiel dem Ladendetektiv eines Kaufhauses in der Schwabacher Straße der vermeintliche Kunde auf, der eine Handyhülle in seine Jacke packte. Anschließend verließ er das Geschäft, ohne die Ware zu bezahlen.

Auf Ansprache reagierte der Mann aggressiv und schlug dem Detektiv unvermittelt ins Gesicht. Es kam zu einem Gerangel. Dabei schlug der Tatverdächtige mehrmals mit den Fäusten und Knien in das Gesicht des Kaufhausdetektivs. Ihm gelang es sich loszureißen. Er flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die Spurensicherung vor Ort. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich telefonisch unter 0911 / 2112 – 3333 zu melden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen