Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

08.11.2018, PP Mittelfranken


Überfallartige Vergewaltigung einer Spaziergängerin – ein Tatverdächtiger wurde festgenommen – Einladung zur Pressekonferenz

FÜRTH. (1653) Wie am 03.11.2018 mit Meldung 1625 berichtet, kam es in den Morgenstunden des 03.11.2018 (Samstag) in einer Grünanlage in Fürth, im Bereich des Quellensteges südlich der Pegnitz, zu einer überfallartigen Vergewaltigung einer Spaziergängerin. Der Kriminalpolizei Fürth gelang es mit Unterstützung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth in kurzer Zeit einen 37-jährigen Mann, der dringend tatverdächtig ist, festzunehmen.


Die näheren Hintergründe werden im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz des Polizeipräsidiums Mittelfranken und der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth am

Freitag, 09.11.2018, 12:00 Uhr,
im Polizeipräsidium Mittelfranken
Besprechungsraum 3.32
am Richard-Wagner-Platz 1, 90443 Nürnberg

von Polizeipräsident Roman Fertinger, Herrn Staatsanwalt (Grl) Philip Engl, stellv. Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth, und der Leiterin der Kriminalpolizei Fürth, Kriminaloberrätin Martina Sebald, bekanntgegeben.

Die Medien sind herzlich eingeladen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen