Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

26.06.2018, PP Mittelfranken


Familientragödie in Gunzenhausen - vier Tote

GUNZENHAUSEN. (937) Heute Morgen (26.06.2018) fand ein Zeuge in einer Wohnung in Gunzenhausen vier Tote auf. Ein Mann lag schwer verletzt vor dem Anwesen.


Kurz vor 06:00 Uhr erreichte die mittelfränkische Einsatzzentrale der Notruf des Zeugen, der angab, dass in der Wohnung in der Bismarckstraße eine tote Frau (29) sowie drei tote Kinder (3, 7 und 9 Jahre alt) liegen. Vor dem Anwesen liegt ein schwer verletzter Mann (31), der wohl der Vater bzw. Ehemann der Getöteten zu sein scheint.

Beim Eintreffen der ersten Polizeistreifen bestätigte sich der Sachverhalt. Um den schwer Verletzten kümmerte sich umgehend ein Notarzt. Er hat lebensgefährliche Verletzungen, die von einem Sturz aus großer Höhe stammen.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken sowie die Mordkommission der Kripo Ansbach kamen zum Tatort und übernahmen die kriminalpolizeiliche Sachbearbeitung.

Es wird nachberichtet.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen