Bayerische Polizei - Betriebsunfall in Diepersdorf - Arbeiter schwer verletzt

Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

19.06.2018, PP Mittelfranken


Betriebsunfall in Diepersdorf - Arbeiter schwer verletzt

ALTDORF. (907) Gestern (18.06.2018) kam es im Leinburger Ortsteil Diepersdorf (Lkrs. Nürnberger Land) zu einem schweren Betriebsunfall. Ein 47-jähriger Mann wurde mit zunächst lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.


Der Unfall ereignete sich gegen 12:00 Uhr in einem Betrieb zur Herstellung von Spritzgussteilen in der Reichswaldstraße. Ein 47-jähriger Verfahrensmechaniker war bei Arbeiten an einer Maschine von einer Metallstange getroffen und schwer verletzt worden. Die Verletzungen wurden zunächst als lebensgefährlich eingestuft und der 47-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert. Zwischenzeitlich befindet sich der verletzte Arbeiter nicht mehr in Lebensgefahr.

Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen zur Klärung der genauen Unfallursache aufgenommen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen