Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

04.03.2018, PP Mittelfranken


Person in Altmühlsee eingebrochen - 75-Jähriger tot aus See geborgen

GUNZENHAUSEN. (373) Wie mit Meldung 367 berichtet, war gestern Nachmittag (03.03.2018) ein zunächst unbekannter Mann in die Eisfläche des Altmühlsees (Lkrs. Weißenburg-Gunzenhausen) eingebrochen. Zwischenzeitlich konnte die Leiche des Vermissten aus dem See geborgen und identifiziert werden.


Mit Hilfe der nachträglichen Auswertung von Sonaraufnahmen, die während der gestrigen Suche auf dem Altmühlsee gefertigt worden waren, gelang es den Einsatzkräften, eine mutmaßliche Leiche im Wasser zu orten. Im Rahmen der heute ab 13:00 Uhr fortgesetzten Suche konnte die Leiche des Vermissten mithilfe dieser Erkenntnisse unweit der Unglücksstelle durch Taucher aus dem Wasser geborgen werden.

Es handelt sich bei dem Verstorbenen um einen 75-jährigen Mann aus Baden-Württemberg, der auf einem nahegelegenen Campingplatz zu Gast war. Nach Bergung der Leiche übernahmen Beamte des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken die weiteren Todesfallermittlungen. Nach den derzeitigen Erkenntnissen und vorliegenden Zeugenaussagen, geht die Polizei davon aus, dass es sich um einen Unglücksfall handelt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen