Polizei Bayern » Landeskriminalamt » Schützen und Vorbeugen » Kinder und Jugend

19.02.2019, Landeskriminalamt


Schwerpunktthema "Jugend" MY WAY - FAIR PLAY

Streetballturnier in Fürth als Beispiel für Kriminalitätsvorbeugung


Bayern im Streetballfieber


Der Anblick von Polizeibeamten bei Sportveranstaltungen ist für den Bürger nichts Neues. So schien es auch auf den ersten Blick bei einem Streetballturnier im Mai in Fürth zu sein; dennoch war hier alles anders. Die Fürther Polizei war nicht (nur) für die Sicherheit verantwortlich, sondern gleichzeitig der Organisator des Turniers. Unter der Schirmherrschaft des Fürther Oberbürgermeisters und des Leiters der Polizeidirektion Fürth spielten 25 Mannschaften mit insgesamt 100 Spielern vor ca. 400 Zuschauern um den Sieg. Die Veranstaltung wurde vom bekannten DJ Bruce Budweiser von Radio N 1 mit coolen und lässigen Sprüchen moderiert. Im Rahmenprogramm sorgten Streetdance-Gruppen aus Fürth und Nürnberg für die Unterhaltung der Zuschauer. Neben den bestplazierten Teams, für die es attraktive Preise gab, erhielt auch die fairste Mannschaft einen Pokal. Die Polizei wurde bei der Durchführung von zahlreichen Sponsoren und vielen freiwilligen Helfern tatkräftig unterstützt. Weil die Veranstaltung bei den Jugendlichen sehr gut ankam, ist das Sportamt der Stadt Fürth bestrebt, weitere Turniere durchzuführen.



Fürther Veranstaltung

Die Fürther Veranstaltung ist nur ein Beispiel für das auch in vielen anderen Städten und Gemeinden Bayerns ausgebrochene "Streetballfieber". Die Polizei will mit dieser Form der Kriminalitätsvorbeugung einen guten Draht zu Jugendlichen finden und dadurch Vorurteile und Berührungsängste abbauen. Den Jugendlichen soll die Möglichkeit zu einer sinnvollen und zugleich kostenlosen Freizeitgestaltung gegeben werden, gleichzeitig sollen sie lernen, daß sich Fairplay auszahlt. Ziel der Aktion ist es, nicht nur einmalige Turniere auszurichten, sondern den Anstoß für regelmäßige und dauerhafte Initiativen zu geben. Es ist klar, daß Sport allein nicht alle Probleme in der Lebenswelt der Jugendlichen lösen kann. Das Aktionskonzept "Streetball" kann aber einen Beitrag zur gesellschaftlichen (Re-) Integration einzelner leisten.

Die Polizei hat den Startschuß gegeben und allein in Bayern 3.500 Streetbälle zur Verfügung gestellt. Allerdings: Kriminalprävention ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sprechen Sie Ihre Polizei an, wenn Sie sich an der Aktion beteiligen wollen.


Bei Ihrer Polizei erhalten Sie auch folgende Info-Broschüren:


  • Wie schützen Sie Ihr Kind?
  • Wie schützen Sie Ihr Kind vor Drogen?
  • Gegen sexuellen Mißbrauch an Mädchen und Jungen

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen