Polizei Bayern » Landeskriminalamt » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

11.03.2020, Landeskriminalamt


Zielfahnder des Bayerischen Landeskriminalamt erfolgreich

Nürnberg - Spezialeinsatzkräfte des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA) nahmen am Montagnachmittag einen 41-jährigen ungarischen Staatsbürger im Nürnberger Stadtteil St. Leonhard fest.


Der 41-Jährige wurde in seinem Heimatland Ungarn wegen eines schweren bewaffneten Raubüberfalls mit einem internationalen Haftbefehl gesucht. Der Festnahme lag ein entsprechendes Ersuchen der ungarischen Sicherheitsbehörden zugrunde, aufgrund dessen die Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg das Bayerische Landeskriminalamt mit der Zielfahndung nach dem 41-Jährigen beauftragte.

Den Zielfahndern des LKA gelang es noch am Tag der Beauftragung durch die Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg, den Aufenthaltsort des Gesuchten zu ermitteln und ihn beim Verlassen eines Einkaufszentrums mit Spezialeinsatzkräften widerstandslos festzunehmen.

Der 41-Jährige wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg die Festhalteanordnung bestätigte. Die ungarischen Behörden wurden über die erfolgte Festnahme in Kenntnis gesetzt und haben nunmehr die Möglichkeit, die Auslieferung des Festgenommenen zu beantragen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen