Polizei Bayern » Landeskriminalamt » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Ermittlungen wegen Waffenhandel fortgesetzt

MÜNCHEN - Mehr als 20 Objekte durchsucht, zahlreiche Waffen sichergestellt. » mehr

20.03.2019, Landeskriminalamt

 
Bayerisches Landeskriminalamt ermittelt gegen Polizeibeamten

MÜNCHEN -  Am 21. Februar 2019 erstattete eine Anwältin für ihren Mandanten Anzeige gegen einen Polizeibeamten wegen sexueller Handlungen mit einem Jugendlichen. Der Tatverdächtige hat die Straftat wohl vor über 15 Jahren begangen. Zudem ergab sich der Verdacht des Verbreitens pornografischer Schriften. Das zuständige Polizeipräsidium Oberbayern Nord wurde sofort aktiv. Kriminalpolizisten ermittelten gegen den Beamten, der im ehemaligen Schutzbereich Fürstenfeldbruck Dienst verrichtete. Im März 2019 teilte zeitgleich ein Vater der Polizei mit, dass sein Sohn während eines Schülerpraktikums bei der Polizei einen Beamten kennengelernt habe, der ihm nach dem Praktikum pornografische Fotos und Filme geschickt haben soll. Dabei handelt es sich um denselben Mann.
» mehr

19.03.2019, Landeskriminalamt

 
"Neue psychoaktive Stoffe": Bedeutsamer Schlag gegen Händlerring

Großgruppierung stellte Drogen im Tonnenbereich her
» mehr

14.03.2019, Landeskriminalamt

 
Ermittlungserfolg nach erpresserischen E-Mails mit sexuellem Hintergrund

Gemeinsame Pressemitteilung der Zentralstelle Cybercrime Bayern und des Bayerischen Landeskriminalamts - Seit mehreren Monaten sind erpresserische Spam-Mails mit der Drohung, intime Filmaufnahmen zu veröffentlichen, im Umlauf. ZCB und BLKA ist nun die Ermittlung eines Tatverdächtigen gelungen. » mehr

13.03.2019, Landeskriminalamt

 
13 kg Kokain sichergestellt

52-jähriger Italiener verhaftet. » mehr

27.02.2019, Landeskriminalamt

 
Verdacht der Herstellung und der Verbreitung von Kinderpornographie – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Gemeinsame Presseerklärung der Zentralstelle Cybercrime Bayern und des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 22.03.2019

Die dringend tatverdächtige Person befindet sich inzwischen aufgrund eines am Donnerstagnachmittag durch das Amtsgericht Bamberg erlassenen Haftbefehls in Untersuchungshaft. Die zweite, zunächst ebenfalls tatverdächtige Person wurde mangels dringenden Tatverdachts wieder auf freien Fuß gesetzt. In Hinblick auf die anstehenden umfangreichen Ermittlungen unter der Sachleitung der Zentralstelle Cybercrime Bayern wurde durch die Kriminalpolizei Würzburg die Sonderkommission „01-2019“ gegründet. » mehr

22.03.2019, PP Unterfranken

 

Nachtrag zum Landkreis Günzburg: Unfall auf der A 8 fordert zwei Schwerverletzte und hohen Sachschaden

BURGAU/BAB 8. Zu einem größeren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am frühen Donnerstagabend auf der A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart. » mehr

21.03.2019, PP Schwaben Süd/West

 
Filiale eines Geldinstitutes nach Drohschreiben gesperrt und durchsucht - kein verdächtiger Gegenstand gefunden

STRAUBING. Am Mittwoch, 20.03.2019, gegen 16.00 Uhr, erhielt die Polizei von einem Geldinstitut in Straubing die Mitteilung, dass Mitarbeiter einer Filiale in der Landshuter Straße ein Drohschreiben im Briefkasten aufgefunden haben. In diesem Schreiben wurde vor einer angeblichen Bombe gewarnt. Ein verdächtiger Gegenstand wurde bei der Absuche nicht gefunden.

» mehr

21.03.2019, PP Niederbayern

 
Handynachricht löst Polizeieinsatz aus – Mann in Bezirksklinikum eingeliefert

WIESENFELDEN, LKR. STRAUBING-BOGEN. Am Mittwoch (20.03.19) teilte ein Mann einem Arbeitskollegen mit mehreren Handynachrichten seinen Ärger über andere Arbeitskollegen mit. Weiterhin drohte er, zwei Arbeitskollegen erschießen zu wollen. Dies unterstrich er mit einem Bild, auf welchem ein Revolver, sowie Patronen zu sehen waren. Neben den eingesetzten Beamten der örtlichen Polizeiinspektion Bogen, Beamten der Operativen Ergänzungsdienste Landshut und Passau sowie Streifen der Polizeiinspektionen Deggendorf und Viechtach wurde ein Spezialeinsatzkommando des Polizeipräsidiums Mittelfranken zur Unterstützung angefordert. » mehr

21.03.2019, PP Niederbayern

 
Motorradfahrer tödlich verunglückt

KIRCHWEIDACH, LKR. ALTÖTTING. Bei einem Verkehrsunfall am heutigen Morgen verunglückte ein 18-jähriger Motorradfahrer beim Zusammenstoß mit einem Lkw tödlich. Die Polizeiinspektion Burghausen hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. » mehr

21.03.2019, PP Oberbayern Süd

 
Verdacht der Herstellung und der Verbreitung von Kinderpornographie – Vorführung eines Tatverdächtigen

Gemeinsame Presseerklärung der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg und des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 21.03.2019

Die Kriminalpolizei Würzburg hat unter Sachleitung der Zentralstelle Cybercrime Bayern bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg am 20.03.2019 im Stadtgebiet Würzburg mehrere Objekte im Zuge eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts der Herstellung und der Verbreitung kinderpornographischer Schriften durchsucht. Zwei Beschuldigte wurden vorläufig festgenommen. » mehr

21.03.2019, PP Unterfranken

 

Tragischer Betriebsunfall – Mann von Stier tödlich verletzt

JANDELSBRUNN, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Am Mittwoch (20.03.19) ereignete sich auf einem landwirtschaftlichen Gelände beim Verladen eines Stieres ein tödlicher Unfall. Die Kripo Passau führt die weiteren Ermittlungen. » mehr

21.03.2019, PP Niederbayern

 
Überhoher Sattelzug beschädigt Brückenbauwerk an der A8

A 8, AD ESCHENRIED BEI MÜNCHEN. Am Mittwochmorgen gegen 1 Uhr beschädigte ein italienischer Großraum-/Schwertransport auf der BAB A8 in Fahrtrichtung Stuttgart zwischen der Anschlussstelle Langwied und dem Autobahndreieck Eschenried eine Bahnüberführung. » mehr

20.03.2019, PP Oberbayern Nord

 
Falsche Polizeibeamte betrügen Rentnerin

INGOLSTADT/LANDKREISE DACHAU, FÜRSTENFELDBRUCK, LANDSBERG. Erneut ist es am gestrigen Tag Betrügern gelungen, als angebliche Polizeibeamte, eine Rentnerin aus Ingolstadt um deren Goldschmuck zu betrügen. Zudem wurden der Polizei rund 20 weitere erfolglose betrügerische Anrufe in Ingolstadt gemeldet. Trotz nahezu derselben Anzahl an Betrugsversuchen in den Landkreisen Dachau, Fürstenfeldbruck und Landsberg scheiterten dort die Täter ebenfalls und es kam nicht zur Übergabe von Bargeld oder Wertgegenständen. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Betrüger weiterhin versuchen werden, mit ihrer Masche Vermögenswerte zu erbeuten. » mehr

20.03.2019, PP Oberbayern Nord

 
Auseinandersetzung zwischen zwei Frauen in Asylbewerberunterkunft

THYRNAU, LKR. PASSAU. Am Dienstag (19.03.19) kam es zwischen zwei Frauen in einer Asylbewerberunterkunft zu einer Streitigkeit. Eine der Frauen verwendete im weiteren Verlauf ein Messer und versuchte auf ihre Kontrahentin einzustechen. Sie konnte vorläufig festgenommen werden und wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Passau im Laufe des heutigen Tages dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Passau vorgeführt. » mehr

20.03.2019, PP Niederbayern

 
Raubüberfall auf Juweliergeschäft - Täter ermittelt

Mit Pressemeldung vom 06.02.2019 berichteten wir folgendes:
Am Mittwoch (06.02.2019), gegen 12.30 Uhr, betraten zwei unbekannte Täter ein Juweliergeschäft in der Hermanstraße. Unter Verwendung eines Reizgases entwendeten diese Schmuck in bislang unbekannter Höhe und flüchteten. » mehr

20.03.2019, PP Schwaben Nord

 
Interne Ermittlungen gegen zwei Polizeibeamte

ROSENHEIM. Auf der Grundlage von Ermittlungen des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd führt das Bayerische Landeskriminalamt, SG 131, unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Traunstein aktuelle Ermittlungen gegen zwei Polizeibeamte. Beide Beamte sind Angehörige des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd. Ein Beamter wurde durch Polizeipräsident Kopp nach dem Vollzug von Durchsuchungsmaßnahmen am Montag, den 18.03.2019, umgehend suspendiert. Der andere Beamte wurde mit sofortiger Wirkung von seinen dienstlichen Aufgaben entbunden. » mehr

20.03.2019, PP Oberbayern Süd

 

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen