23.09.2022, Polizeipräsidium Schwaben Nord

„Sicher leben – sich sicher fühlen“. Unter diesem Motto starten die diesjährigen Augsburger Blaulichttage am 18.10.2022 unter der Schirmherrschaft von Augsburgs Oberbürgermeisterin Eva Weber, Polizeipräsident Martin Wilhelm und dem Präsidenten der Bundespolizeidirektion München Dr. Karl-Heinz Blümel im Kongress am Park.

2011 wurden die Blaulichttage erstmals ins Leben gerufen. Ursprünglich war die Veranstaltung für Augsburger Berufsschulen gedacht, um Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe Informationen zu altersrelevanten Themen, wie z.B. der Suchtprävention durch polizeiliche Ansprechpartner, zu vermitteln.

Mittlerweile bieten die Blaulichttage mit insgesamt über 20 beteiligten Behörden und Institutionen eine große Bandbreite von Informationsmöglichkeiten für alle Altersgruppen. Der umfangreiche Themenpool reich von Suchtprävention, über Einbruchschutz und Verkehrsprävention, bis hin zur Vorstellung der Aufgabenbereiche der Bundespolizei und des Zolls. Auch zahlreiche ehrenamtliche Organisationen wie die Wasserwacht und die Verkehrswacht werden vertreten sein und neben Informationen für den Alltag mit Einstellungsberatern bzw. ihrer Nachwuchswerbung vertreten sein.

Auf unsere Kleinsten Besucher wartet am Mittwochnachmittag die Kinderpolizeiwache. Aber auch für junge Erwachsene und Senioren ist viel geboten - eine Kletterwand, ein Brems- und Fahrsimulator mit E-Bike-Parcours sowie die Informationsangebote des Seniorenbeirats und das beliebte Theaterstück – „Lug und Betrug“ machen einen Besuch für alle Altersgruppen zu einem Erlebnis.

An den Vormittagen stehen die Informationsangebote ausschließlich den Schülern zur Verfügung.

Nachmittags öffnen sich die Türen für alle, die sich rund um das Thema "Sicherheit" in seinen zahlreichen Facetten informieren möchten.




Dienstag, 18.10.22 – 16:30 - 19:00 Uhr
geöffnet für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger


Mittwoch, 19.10.22 – 08:45 - 13:00 Uhr
geöffnet für Schulklassen nach Anmeldung

Mittwoch, 19.10.22 – 13:00 - 18:00 Uhr
geöffnet für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger


Donnerstag, 20.10.22 – 08:45 - 13:00 Uhr
geöffnet für Schulklassen nach Anmeldung


An den Nachmittagen werden zusätzlich zu den Infoständen wechselnde Aktionen und Vorträge angeboten.