13.01.2022, Polizeipräsidium Mittelfranken

NÜRNBERG. (57) Am frühen Donnerstagmorgen (13.01.2022) ereignete sich ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich des Frankenschnellwegs in Nürnberg. Die Nürnberger Verkehrspolizei bittet um Zeugenhinweise.


Gegen 06:00 Uhr befuhr eine Frau mit ihrem schwarzen VW Golf aus Richtung Fürth kommend den Frankenschnellweg im Bereich „An den Rampen“. Dort überfuhr sie den Kreuzungsbereich, um im weiteren Verlauf nach links in die Landgrabenstraße einzubiegen.

Zum gleichen Zeitpunkt überquerte der Fahrer eines silbernen Audi A 6 den Kreuzungsbereich von der Ausfahrt Südring kommend in Richtung Fürth. Aus noch nicht geklärter Ursache kam es hierbei zur Kollision beider Fahrzeuge. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 5000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Da beide Verkehrsteilnehmer angaben, bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren zu sein, bittet die Nürnberger Verkehrspolizei neutrale Unfallzeugen, sich unter der Telefonnummer 0911 6583-1530 zu melden.


Erstellt durch: Michael Petzold