11.01.2022, Polizeipräsidium Oberbayern Nord
Am Montagmittag (10.01.22) trat in Ingolstadt ein Exhibitionist einer Frau gegenüber. Die Polizei konnte den Mann kurz nach der Tat festnehmen.

Ingolstadt, 11.01.2022

Gegen 12.06 Uhr traf eine 52-jährige Spaziergängerin in der Manchinger Straße in Ingolstadt auf einen Mann, der seine Hose vor ihr herunterließ und dabei an seinem Glied manipulierte. Anschließend ging er zu seinem Fahrrad und entfernte sich. Die Frau informierte umgehend die Polizei. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte eine Steife der PI Ingolstadt den Exhibitionisten in Tatortnähe festnehmen. Bei dem Mann handelte es sich um einen 49-jährigen Ingolstädter.

Nach den erfolgten polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann, der die ihm vorgeworfene Tat zugab, wieder entlassen. Gegen ihn wird nun ein Verfahren wegen Exhibitionistischer Handlungen eingeleitet.