26.12.2021, Polizeipräsidium Mittelfranken

NÜRNBERG. (1757) 

Starker Marihuanageruch rief am Freitagabend (24.12.2021) im Stadtteil Langwasser die Polizei auf den Plan. Die Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd lösten nach dem Hinweis eine Kifferrunde in einer Wohnung auf.

Nachdem in einem Mehrfamilienhaus im Franz-Reichel-Ring starker Marihuanageruch aufgefallen war, rückte eine Streife der Polizei an. Als diese den Geruch einer Wohnung im ersten Obergeschoss zuordnen konnten, ordnete die zuständige Staatsanwaltschaft die sofortige Durchsuchung an.

Beim Betreten der Wohnung konnten die Beamten sechs Personen in der Wohnung antreffen. Diese hatten sich im Wohnzimmer zu einer Kifferrunde niedergelassen. Die Polizeistreife stellte einen Joint, ein Einweckglas mit Marihuana sowie entsprechende Rauschgiftutensilien sicher. Gegen die anwesenden Personen ermittelt die Polizei nun wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Erstellt durch: Michael Konrad