11.12.2021, Polizeipräsidium Mittelfranken

FÜRTH. (1683) Am heutigen Samstagnachmittag (11.12.2021) fand im Stadtgebiet Fürth eine sich fortbewegende Versammlung unter dem Motto "Gesundheit in eigener Verantwortung“ statt. Die gesamte Veranstaltung verlief störungsfrei.

Bis 15:00 Uhr versammelten sich etwa 2200 Teilnehmer am Parkplatz der kleinen Freiheit. Nach einer kurzen Auftaktkundgebung setze sich der Demonstrationszug mit Trommlern an der Spitze in Bewegung. So zogen die Demonstrationsteilnehmer über die Gebhardtstraße, Jakobinenstraße, Herrnstraße, Schwabacher Straße und am Bahnhof vorbei zurück zum Ausgangsort. Der gesamte Aufzug hatte eine Länge von etwa 800 Metern und die Abstände zwischen den Teilnehmern wurden überwiegend eingehalten.

Nachdem der Demonstrationszug gegen 16:30 Uhr wieder an der kleinen Freiheit angekommen war, erklärte der Veranstalter nach einer Schlusskundgebung die Versammlung um 17:00 Uhr für beendet und die Teilnehmer wanderten zügig ab.

Unter der Leitung der PI Fürth waren neben Einsatzkräften der mittelfränkischen Polizei auch Beamte der Bayerischen Bereitschaftspolizei eingesetzt.

Erstellt durch: Rainer Seebauer