30.11.2021, Polizeipräsidium Mittelfranken

NÜRNBERG. (1628) In der Nacht von Montag (29.11.2021) auf Dienstag (30.11.2021) brannten zwei Müllcontainer in den Stadtteilen Nordbahnhof und St. Leonhard. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


Gegen 01:30 Uhr stellte ein Zeuge einen brennenden Müllcontainer am Nordring fest und alarmierte die Feuerwehr, die den Brand rasch löschen konnte. 
Gegen 02:10 Uhr musste die Feuerwehr erneut ausrücken, da in einem Müllcontainer in der Goerdelerstraße Feuer ausgebrochen war.  

Beide Müllbehälter waren auf dem Gehweg aufgestellt. Durch die Brandstiftungen wurden keine Personen verletzt oder nahgelegene Gebäude gefährdet. 

Der Gesamtsachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere Hundert Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und geht aktuell davon aus, dass die Brände vorsätzlich gelegt wurden. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Tatorten besteht wird derzeit geprüft. 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Taten geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.


Erstellt durch: Mahir Erginoglu