30.11.2021, Polizeipräsidium Mittelfranken

SCHWABACH. (1625) In der Nacht von vergangenem Freitag auf Samstag (26./27.11.2021) beschmierten Unbekannte ein Denkmal mit Hakenkreuzen. Die Polizei sucht Zeugen.

Im Zeitraum zwischen Freitagmorgen 00:00 Uhr und Samstag 14:30 Uhr wurde das Denkmal für die Opfer der beiden Weltkriege im Stadtpark an der Bahnhofstraße mit zwei Hakenkreuzen verunstaltet. Es entstand dadurch ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. Die Schmierereien wurden von Mitarbeitern des Bauhofs bereits abgedeckt.

Die Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet eventuelle Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Erstellt durch: Rainer Seebauer