28.10.2021, Polizeipräsidium Oberbayern Nord

PFAFFENHOFEN A. D. ILM Drei Minderjährige wurden gestern (27.10.2021) am Hauptplatz in der Pfaffenhofener Innenstadt unabhängig voneinander von einem ihnen unbekannten Mann angesprochen. Die Kriminalpolizei Ingolstadt übernahm die Ermittlungen und bittet um Hinweise.

Der bislang Unbekannte wandte sich im Zeitraum zwischen 15:20 Uhr und 17:00 Uhr an die Jungen im Alter zwischen 7 und 15 Jahren. Er wollte die Minderjährigen mit einem Getränk oder auch Süßigkeiten dazu bewegen, Zeit mit ihm zu verbringen. Die Jungen reagierten jedoch allesamt mehr als vorbildlich. Sie lehnten das Angebot des Mannes ab und entfernten sich schnellstmöglich. Anschließend verständigten sie ihre Erziehungsberechtigten und informierten diese über den Vorfall.

Die verdächtige Person konnte wie folgt beschrieben werden:

Männlich, etwa 60 bis 75 Jahre alt, circa 170 cm groß, weißgraue, mittellange Haare, kein Bart, keine Brille, führte einen Rucksack mit sich, trug vermutlich eine blaue Strickjacke und eine blaue Jeans.

Die Polizei sucht mit Hochdruck nach der beschriebenen Person und hat ihre Präsenz im Innenstadtbereich erheblich verstärkt. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger werden gebeten, verdächtige Wahrnehmungen umgehend über den Notruf 110 zu melden.