25.10.2021, Polizeipräsidium Schwaben Nord

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Lage entfallen die Termine der Mobilen Wache bis auf weiteres!

Auch der Fernfahrerstammtisch kann bis auf weiteres nicht stattfinden.


2169 - Mülleimer in Brand gesetzt und Fahrrad unbefugt benutzt

Göggingen -
Am Sonntagabend (24.10.2021), gegen 23.30 Uhr, entzündete ein zunächst unbekannter Mann den Inhalt eines Mülleimers in der Wellenburger Straße. Ein aufmerksamer Straßenbahnfahrer entdeckte den Kleinbrand und löschte diesen mit einem Handfeuerlöscher. Es entstand Sachschaden in niedriger dreistelliger Höhe. Der unbekannte Zündler entkam vorerst, konnte jedoch rund eine Stunde später im Rahmen der Fahndung in der Baumgartnerstraße festgenommen werden. Bei der Kontrolle führte der 26-Jährige aus Augsburg ein graues Fahrrad der Marke Hercules mit sich, welches er angeblich am Klausenberg auffand. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung und unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeuges ein. Außerdem wird geprüft, ob er als Täter weiterer Straftaten in Betracht kommt.


2170 - Zeuge verhindert Fahrraddiebstahl

Spickel-Herrenbach -
Am Sonntag (24.10.2021), um 19.50 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Anwohner drei unbekannte Jugendliche in der Eichendorffstraße (Höhe der 20er Hausnummern). Während zwei Jugendliche die Umgebung beobachteten, holte der Dritte einen Bolzenschneider hervor. Als er dazu ansetzte, ein abgesperrtes Pedelec zu entwenden, sprach der couragierte Anwohner die Unbekannten an. Diese flüchteten sofort in nördliche Richtung und konnten unerkannt entkommen. Die drei Jugendlichen waren ca. 16 Jahre alt und trugen dunklen Kapuzenpullover.

Die PI Augsburg Süd hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-2710.


2171 - Pkw gerät in Flammen

Antonsviertel -
Am Samstag (23.10.2021), um 13.40 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei aufgrund eines Fahrzeugbrandes in der Windprechtstraße alarmiert. Ein geparkter, schwarzer Pkw Smart geriet aus bislang nicht geklärter Ursache teilweise in Brand, wodurch eine dunkle Rauchsäule weithin sichtbar war. Der Berufsfeuerwehr Augsburg gelang es, die Flammen nach wenigen Minuten zu löschen. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Die Kripo Augsburg hat die Ermittlungen zur Klärung der Ursache aufgenommen, wobei derzeit am ehesten von einem Brandstiftungsdelikt ausgegangen wird, ein technischer Defekt wird ausgeschlossen.

Die KPI Augsburg bittet deshalb um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-3810. Insbesondere sollen sich mögliche Zeugen melden, die zwischen 13.00 und 13.45 Uhr Wahrnehmungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Brandausbruch stehen könnten.


2172 - Angetrunken und ohne Führerschein unterwegs

Am Schäfflerbach -
Am Sonntag (24.10.2021), gegen 05.45 Uhr, wollte eine Streifenbesatzung einen Rollerfahrer in der Schäfflerbachstraße kontrollieren. Beim Anblick des Dienstfahrzeuges wendete er unvermittelt und fuhr in den Innenhof eines dortigen Mehrfamilienhauses. Nachdem ihm die Weiterfahrt nicht möglich war, versuchte der Mann zu Fuß zu flüchten. Es gelang den Einsatzkräften jedoch, den Flüchtigen nach wenigen Metern zu stellen. Der Grund für sein Verhalten stellte sich schnell heraus, als die Einsatzkräfte deutlichen Alkoholgeruch wahrnahmen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem 34-Jährigen einen Wert von fast 1,9 Promille. Eine Blutentnahme folgte. Zudem konnte er keinen Führerschein vorweisen. Es wurden Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Fahrens ohne Führerschein eingeleitet.


2173 - Einbrüche in mehrere Gartenhütten

Oberhausen -
Im Zeitraum von Samstag (23.10.2021), ca. 16.00 Uhr, bis Sonntag (24.10.2021), ca. 13.30 Uhr, brach ein unbekannter Täter vier Gartenhäuser in der Äußeren Uferstraße auf. Es gelang dem Unbekannten, diverses Gartenwerkzeug im Gesamtwert von ca. 200 Euro zu entwenden. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt ca. 2.100 Euro geschätzt.

Die PI Augsburg 5 bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-2510.


2174 - Sachbeschädigung an Pkw

Innenstadt -
In der Zeit von Samstag (23.10.2021), ca. 18.00 Uhr, bis Montagmorgen (25.10.2021), ca. 05.00 Uhr, wurde die Heckscheibe eines roten Pkw Fiat in der Lechhauser Straße eingeschlagen. Das Fahrzeug stand im Tatzeitraum auf dem Kundenparkplatz eines großen Modehauses. Entwendet wurde offensichtlich nichts. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

Die PI Augsburg Mitte bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-2110.


2175 - Einbruch in Gewerbebetrieb

Mering -
In der Nacht von Sonntag (24.10.2021) auf Montag (25.10.2021), gegen 00.00 Uhr, verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter gewaltsam Zutritt zu einem Gewerbebetrieb in der Straße Gaußring. Aufgrund eines ausgelösten Alarms leitete die Polizei sofort eine Fahndung ein, in welche zahlreiche Streifenbesatzungen sowie ein Polizeihubschrauber involviert waren. Der Täter konnte jedoch unerkannt entkommen. Der Wert der Beute bewegt sich in einem niederen dreistelligen Eurobereich. Der entstandene Sachschaden wird hingegen auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Die KPI Augsburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0821/323-3810.


2176 - Stielgranate im Garten aufgefunden 

Marxheim -
Am Sonntagnachmittag (24.10.2021) war ein 59-jähriger Gansheimer in seinem Grundstück mit Gartenarbeiten beschäftigt. Während der Arbeiten entdeckte er einen metallischen, ca. 25 Zentimeter langen Fremdkörper. Bei näherer Begutachtung und einer Internetrecherche stellte sich heraus, dass es sich um eine Stielgranate handelte. Da der Kopf der Granate fehlte, dürfte die Granate nicht mehr funktionsfähig gewesen sein. Die Polizeiinspektion Rain verständigte den Kampfmittelräumdienst, welcher sich persönlich um die genauere Begutachtung und Entsorgung der Granate kümmert.


2177 – Einbruch

Friedberg -
In der Zeit vom Freitag (22.10.2021), 16.00 Uhr, bis Sonntag (24.10.2021), 14.20 Uhr, drang ein unbekannter Täter in Büroräumlichkeiten in der Max-Högg-Straße ein. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde nichts entwendet. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.

Hinweise nimmt die PI Friedberg unter der Telefonnummer 0821/323-1710 entgegen.


2178 - Trächtige Hündin ausgesetzt

Möttingen -
Spaziergänger fanden am Sonntagmorgen (24.10.2021), gegen 09.30 Uhr, beim Bahnübergang Enkingen eine Hundebox, in der eine braune Hündin saß. Die Hündin, die trächtig ist, wurde offensichtlich ausgesetzt. Bilder zu dem Tier finden Sie auf der Internet- bzw. Facebookseite des Tierheims Nördlingen.

Wer kennt diesen Hund bzw. deren letzten Besitzer? Die PI Nördlingen bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 09081/2956-0.