23.10.2021, Polizeipräsidium Niederbayern

RUHSTORF, LKR. PASSAU. Am Samstagnachmittag gegen 15.00 Uhr befuhr ein 18-jähriger aus dem Raum Österreich mit seinem Pkw Jaguar die Kreisstraße PA 10 in Richtung Ruhstorf an der Rott. Auf Höhe Kleeberg kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet in ein Maisfeld und prallte mit der Fahrerseite des Pkw`s gegen einen Baum. Der 18-jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Die 18 jährige Beifahrerin sowie die 14- und 16 jährigen Mitfahrer (alle aus dem Landkreis Passau) konnten sich aus dem Fahrzeug befreien. Der 18-jährige musste durch die Feuerwehr Ruhstorf aus dem Fahrzeug befreit werden. Die drei Mitfahrer wurden schwer verletzt durch die eingesetzten Rettungsdienste in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Der 18-jährige wurde schwerstverletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Die Kreisstraße PA 10 war längerfristig gesperrt. Neben Polizei und Rettungsdienst waren die Feuerwehren Ruhstorf an der Rott und Engerstham im Einsatz. Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter beauftragt, dieser befand sich zur Klärung des Unfallherganges vor Ort.

Medienkontakt: Polizeiinspektion Bad Griesbach i. Rottal, Pressebeauftragter Kainz, PHK