Polizei Bayern » Wir über uns » Spitzensport

18.01.2017, Bereitschaftspolizei


Sportpolizist erfolgreich im Eiskanal

BAMBERG/AINRING. Gleich zu Jahresbeginn holte sich der Sportpolizist von der Bayer. Polizei, Christian Rasp, den Weltcupsieg im Viererbob Team Johannes Lochner beim 4. Bob- und Skeleton Weltcup in Winterberg. Gleichzeitig überzeugte das Team im Race-in-Race Modus und sicherte sich somit noch den Europameistertitel.



Bobanschieber Polizeikommissar Christian Rasp
Bobanschieber Polizeikommissar Christian Rasp. Foto: POLIZEI
Infos




Nach dem 1. Platz im Rahmen des Viererbob Weltcups in Altenberg Anfang Januar ist dieser Doppelerfolg eine weitere Bestätigung der aktuell überragenden Form von Polizeikommissar Christian Rasp und seinem Team.

Für die kommenden Wettbewerbe mit den Weltcups in St. Moritz und vor allem am heimischen Königsee Ende Januar ist der Erfolgsserie noch kein Ende gesetzt.


Christian Rasp ist Polizeibeamter und im dualen Sportförderprogramm der Bayerischen Polizei. Derzeit verrichtet er seinen Dienst beim Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei in Ainring.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen