Polizei Bayern » Wir über uns » Organisation » Dienststellen

29.07.2015, PP Oberbayern Süd



Polizeistation Kochel a.See


Außenansicht Polizeistation Kochel am See
Am Oberried 1
82431 Kochel a.See

Telefon: 08041/76106-273
Fax: 08041/76106-279



Kontakt


Anfahrtshilfe mit freundlicher Unterstützung von BayernInfo und BayernAtlas



Zuständigkeitsbereich


Der aktuelle Zuständigkeitsbereich der Polizeistation Kochel erstreckt sich über 157 qkm und umfasst die Gemeinden Kochel am See, Benediktbeuern, Schlehdorf und Bichl mit ca. 11.500 Einwohnern, wobei auch noch Teile der Jachenau mit betreut werden. Die Station ist in der Regel tagsüber besetzt. Zu den übrigen Zeiten werden die polizeilichen Aufgaben von der PI Bad Tölz wahrgenommen.
Wenn an schönen Tagen über das gesamte Jahr hinweg Urlauber und Erholungssuchende aus dem Nahbereich in meist höherer fünfstelliger Zahl das Zweiseenland um Kochel- und Walchensee mit den bekannten Bergzielen bevölkern, erweitert sich das Tätigkeitsfeld von den allgemeinen polizeilichen Aufgaben oftmals auf Einsätze im alpinen Gelände und mit dem Dienstboot, das zur Erfüllung der wasserschutzpolizeilichen Aufgaben zur Verfügung steht.

Eine besondere Schwerpunktaufgabe im Verkehrsbereich stellt die von Kochel Richtung Walchensee verlaufende Bergstrecke der Bundesstraße 11 über den vor allem bei Motorradfahrern bekannten und überaus beliebten Kesselberg dar. Die Vielzahl an Motorradfahrern und die damit einhergehenden Verkehrsunfälle machen aus diesem Streckenabschnitt einen Unfallschwerpunkt, der eine intensive Überwachung notwendig macht.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern