Polizei Bayern » PP Unterfranken » Wir über uns » Organisation » Dienststellen

10.11.2015, PP Unterfranken



Polizeiinspektion Ochsenfurt



Strickleinsweg 17
97199 Ochsenfurt

Telefon: 09331/8741-0
Fax: 09331/8741-69



Kontakt


Anfahrtshilfe mit freundlicher Unterstützung von BayernInfo und BayernAtlas



Zuständigkeitsbereich


Der Dienstbereich liegt im Wesentlichen in den Grenzen des Altlandkreises Ochsenfurt und ist heute Teil des Landkreises Würzburg.

Im südlichsten Gebiet Unterfrankens leben auf einer Fläche von 339,68 qkm ca. 35.000 Einwohner. Die 15 Kommunen werden durch 4 Städte, 4 Marktgemeinden und 7 Gemeinden sowie 36 Ortsteile verkörpert. Mit ca. 11.500 Einwohnern ist Ochsenfurt die größte Stadt im Landkreis Würzburg.

Die beiden Hauptverkehrsadern bilden die Bundesstraßen 13 und 19, gefolgt von den Staatsstraßen 2418, 2268, 2269 und 2270. Kreuzungen und Einmündungen dieser Straßen stellen auch die Unfallschwer- und Gefahrenpunkte auf dem ca. 500 km umfassenden Streckennetz dar.

Der Zuständigkeitsbereich der PI Ochsenfurt umfasst die Städte und Gemeinden von Aub, Bieberehren, Bütthard, Eibelstadt, Frickenhausen, Gaukönigshofen, Gelchsheim, Giebelstadt, Ochsenfurt, Riedenheim, Röttingen, Sommerhausen, Sonderhofen, Tauberrettersheim, Winterhausen.


Weitere Informationen


Im landschaftlich reizvollen Main- und Taubertal beherrschen Weinberge die Landschaft. Ein gut ausgebautes Radwegenetz erschließt das gesamte Gebiet und fördert den Fremdenverkehr in den malerischen Orten mit mittelalterlichen Befestigungen. Viele Weinfeste locken Besucher aus nah und fern in die bekannten Weinorte im Dienstbereich.

Der landwirtschaftlich sehr ertragreiche Ochsenfurter Gau hat seine ursprünglichen Strukturen verändert. Viele Einwohner in den neuerbauten Siedlungen pendeln nach Würzburg und Ochsenfurt, im südlichen Dienstbereich teilweise ins benachbarte Baden Württemberg.

Die Zuckerrübenkampagne von Ende September bis um die Weihnachtszeit hat Verkehrsbehinderungen durch landwirtschaftliche Fahrzeuge und Fahrbahnverschmutzungen mit erhöhter Unfallgefahr zur Folge.

Bei der Landung von zivilen Luftfahrzeugen oder von Persönlichkeiten mit Gefährdungsstufen auf dem Flugplatz Giebelstadt sind Beamte zum Außenschutz bzw. ausländerrechtlichen Kontrollen eingesetzt.

Mit 15 Gemeinde- und einem Schulkontaktbeamten hält die Polizeiinspektion Ochsenfurt Tuchfühlung zu den Kommunen und Schulen. Eine Sicherheitspartnerschaft besteht mit dem Jugendamt des Landkreises Würzburg.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern