Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

09.11.2017, PP Unterfranken


Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten – Hintergründe noch unklar

KITZINGEN. Gleich zweimal kam es in einer Nacht Ende Oktober zu handfesten Auseinandersetzungen in Kitzingen. Unter anderem sollen bislang Unbekannte den Geldbeutel und das Handy eines Geschädigten im Zuge des Aufeinandertreffens entwendet haben. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen übernommen und hofft dabei nun auch auf Zeugenhinweise.


Nach den bisherigen Erkenntnissen befanden sich am 30.10.2017 gegen 20 Uhr fünf Männer vor einem Anwesen in der Breslauer Straße. Dort kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Konflikt mit einer fünfköpfigen Gruppe von Jugendlichen. Mitunter soll im Zuge dieser Auseinandersetzung eine Eisenstange eingesetzt worden sein, wodurch ein 39-Jähriger leichte Verletzungen am Arm davontrug. Die Gruppe der 15- bis 16-jährigen Jugendlichen entfernte sich nach dem Aufeinandertreffen unerkannt.

Noch in derselben Nacht, gegen 02:30 Uhr, wurde der Geschädigte der ersten Auseinandersetzung erneut vor dem Anwesen in der Breslauer Straße angegangen. Hierbei soll dieser von drei männlichen Personen, die dunkel gekleidet waren, angegriffen worden sein. Nach dieser Auseinandersetzung stellte der Geschädigte, der erneut leichte Verletzungen davontrug, fest, dass sein Geldbeutel sowie das Handy entwendet worden waren. Die Gruppe der Angreifer entfernte sich hiernach zu Fuß über die Egerländer Straße in Richtung Karlsbader Straße. Eine weiterführende Beschreibung der Täter konnte der 39-Jährige nicht übermitteln.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind derzeit noch völlig unklar und Gegenstand der Ermittlungen, die inzwischen die Würzburger Kripo übernommen hat. Um die Tat aufklären zu können, hoffen die Beamten nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.


Wer die Auseinandersetzung beobachtet hat oder nähere Hinweise zu den bislang noch unbekannten Beteiligten geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen