Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

25.03.2016, PP Unterfranken


Mann von Dach gestürzt – 36-Jähriger mit lebensgefährlichen Verletzungen in Klinik

BAD KISSINGEN / REITERSWIESEN. Am Donnerstagnachmittag ist ein 36-Jähriger bei einem Sturz vom Dach lebensgefährlich verletzt worden. Zwei Zeugen mussten den Sturz von der Straße aus beobachten. Der Schwerverletzte konsumierte vor dem Unfall möglicherweise sogenannte Legal Highs. Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen dahingehend bereits aufgenommen.


Zeugen hatten gegen 17.15 Uhr beobachtet, wie ein Mann auf den Ziegeln des Gebäudedachs stand. Der 36-Jährige war offenbar zuvor allein aus dem Fenster seiner Wohnung dorthin geklettert. Bevor die Zeugen eingreifen konnten, stürzte der Mann etwa acht Meter tief auf den Fußgängerweg vor dem Wohnanwesen in der Kissinger Straße. Die Besatzung eines Rettungswagens, der zufällig vorbei gefahren war, übernahm sofort die Erstversorgung des Schwerverletzten und brachte ihn in ein naheliegendes Krankenhaus. Von dort aus wurde der Mann mit einem Hubschrauber in eine Würzburger Klinik geflogen. Sein Zustand ist kritisch.

In der Wohnung fanden Beamte der Bad Kissinger Polizei Reste einer Kräutermischung. Ob der 36-Jährige die Mischung konsumiert hatte und dies möglicherweise die Ursache für den lebensgefährlichen Ausflug auf das Dach gewesen sein könnte, ist nun Gegenstand der Ermittlungen der Kripo Schweinfurt.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern