Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

19.03.2016, PP Unterfranken


Holzschuppen abgebrannt – niemand verletzt

MAINBERNHEIM, LKR. KITZINGEN. In der Nacht zum Samstag ist ein Holzschuppen im Sickershäuser Weg niedergebrannt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.


Gegen 03.30 Uhr waren Zeugen auf das Feuer im Bereich des am Ortsrand gelegenen Gartengrundstücks aufmerksam geworden und hatten Polizei und Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen einer Streife der Kitzinger Polizei stand der als Holzlager genutzte Carport in Vollbrand. Die Feuerwehren aus Mainbernheim, Iphofen, Rödelsee und Willanzheim waren daraufhin ebenfalls rasch zur Stelle und löschten die Flammen.

Einige Ster Holz und Gartengeräte wurden letztlich ein Raub der Flammen. Ein angrenzendes Gartenhäuschen wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Warum das Feuer ausgebrochen ist, ist derzeit noch unklar. Hierzu haben Beamte der Würzburger Kripo noch in der Nacht erste Ermittlungen aufgenommen.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern