Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

05.03.2016, PP Unterfranken


Traktor aus Hof gestohlen – 70.000 Euro Beuteschaden – Polizei hofft auf Zeugenhinweise

MARKTSTEFT / OT MICHELFELD, LKR. KITZINGEN. Zwischen Freitagabend und Samstagfrüh hat ein Unbekannter einen Traktor aus einem landwirtschaftlichen Anwesen gestohlen. Die Polizeiinspektion Kitzingen hat die ersten Ermittlungen aufgenommen und nimmt jetzt auch Zeugenhinweise entgegen.


In der Zeit zwischen Freitag, 18:30 Uhr, und Samstag, 06:30 Uhr, hatte der Täter den Traktor aus dem landwirtschaftlichen Anwesen, das sich etwa 200 Meter außerhalb der Wohnbebauung neben der Kreisstraße KT23 befindet, gestohlen. Wie genau der Unbekannte vorgegangen ist, steht bislang noch nicht fest. Der Wert des Traktors wird auf 70.000 Euro geschätzt.


Bei dem Gefährt handelt es sich um einen Fendt Vario 211 in grüner Farbe. Ausgestattet war der Traktor mit den amtlichen Kennzeichen KT-WM211.

Die Polizeiinspektion Kitzingen hofft jetzt bei den weiteren Ermittlungen auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Verdächtiges beobachtet oder den Traktor nach Freitagabend gesehen hat, wird gebeten, sich unter Tel. 09321/141-0 zu melden.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern