Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

29.02.2016, PP Unterfranken


Farbschmierereien an mehreren Stellen – Kripo hofft auf Zeugenhinweise

KNETZGAU, LKR. HAßBERGE. In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat ein Unbekannter politisch motivierte Farbschmierereien an insgesamt fünf Stellen im Knetzgauer Ortsgebiet angebracht. Der Sachschaden beläuft sich wohl auf mehrere tausend Euro. Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.


Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war der Täter in der Zeit zwischen Samstag, 21:30 Uhr, und Sonntag, 08:00 Uhr, aktiv. Mit roter Leuchtfarbe sprühte er gleichlautende Schriftzüge auf Einfahrtstore, Scheunentore und einem Trafohäuschen auf. Die bislang fünf festgestellten Tatorte liegen in der Weidengasse, der Haigstraße und Alter Rathausplatz. Nach einer ersten Schätzung dürfte der Sachschaden im vierstelligen Bereich liegen.


Die Kripo Schweinfurt hat mittlerweile die Ermittlungen übernommen und hofft jetzt auch auf Zeugenhinweise. Wer verdächtige Personen beobachtet hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern