Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

27.02.2016, PP Unterfranken


Feuer in Gemeindehaus – 67-Jährige leicht verletzt – 250.000 Euro Sachschaden

STADTLAURINGEN OT ALTENMÜNSTER, LKR. SCHWEINFURT. Am frühen Samstagmorgen war es in einer ehemaligen Schule im Ortskern zu einem Brand gekommen. Eine 67-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Die Ursache des Feuers ist zur Stunde noch völlig unklar. Die Kripo Schweinfurt hat die Sachbearbeitung übernommen.


Kurz nach 05.00 Uhr hatten Zeugen das Feuer in einem Holzschuppen neben dem ehemaligen Schulgebäude in der Dorfstraße bemerkt und den Notruf gewählt. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Schuppen im Vollbrand und die Flammen hatten bereits auf das Gebäude übergegriffen, so dass der Dachstuhl ebenfalls brandte. Die Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden waren mit zahlreichen Kräften vor Ort und bekämpften Rauch und Flammen. Eine 67-Jährige konnte sich mit Hilfe ihrer Tochter, die rechtzeitig auf das Feuer aufmerksam geworden war, aus der Wohnung im Obergeschoss retten. Die Seniorin erlitt so glücklicherweise lediglich leichte Verletzungen.

Der Dachstuhl des Gebäudes sowie die Wohnung im Obergeschoss, das als Gemeindehaus genutzt wird, brannten fast vollständig aus. Das Anwesen ist aktuell nicht bewohnbar. Der Sachschaden wird sich auf rund 250.000 Euro belaufen. Die Ermittlungen insbesondere zur Brandursache hat die Kripo Schweinfurt bereits aufgenommen.


Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst Angaben zu dem Feuer machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern